2014/15

Mittwoch, 29.04.2015

Natasha

Film und Gespräch mit der Regisseurin Ulli Gladik.

Film & Gespräch

Mittwoch, 22.04.2015

"Natürlich rechts?"

Reaktionäre bis extrem rechte Tendenzen in der Ökologie-Bewegung.

Vortrag & Diskussion

Mittwoch, 15.04.2015

Rechtsterrorismus im Land der Einzeltäter_innen

Fünfzg Jahre nach dem gewaltsamen Tod Ernst Kirchwegers, gilt dieser als erstes Opfer des organisierten Rechtsextremismus in Österreich. Ausgeblendet bleiben in dieser Darstellung die Leidtragenden des Südtitolterrors, der ab 1961 in Italien Menschen zur Zielscheibe eines nationalistischen Gewaltexzesses machte.

Vortrag & Diskussion

Mittwoch, 08.04.2015

Workshop: Texte zum Attentat in Oberwart

Gemeinsamer Ausgangspunkt ist das Attentat in Oberwart, bei dem in der Nacht auf den 5. Februar 1995 vier Menschen ermordet wurden. Inhalte und Diskussion sollen die Situation Anfang der 1990er umreißen – politische Organisierung und Anerkennung als "Volksgruppe" der österreichischen Roma/Romnija, staatlicher und alltäglicher Rassismus gegen Roma/Romnija und Rechtsterrorismus.

Workshop

Mittwoch, 01.04.2015

open que[e]r

Am 1. Mittwoch im April hat das que[e]r wie immer geöffnet, diesmal aber ohne vorbereitetes Programm - dafür jede Menge Platz für deine Ideen!

que[e]r open

Mittwoch, 25.03.2015

Die Malmoe # 70 stellt sich vor!

20 Jahre Terror gegen Roma und Sinti in Oberwart, 650 Jahre Uni Wien, rechtsextremer "Tag der Ehre" in Ungarn, uvm. in der neuen MALMOE

Heftpräsentation

Mittwoch, 18.03.2015

"Schwerpunktaktion gegen Bettelei anlässlich der Vorweihnachtszeit"

Eine Schar ZivilpolizistInnen kontrollierte die Wiener Christkindlmärkte, um BettlerInnen und StraßenzeitungsverkäuferInnen systematisch zu vertreiben und zu bestrafen.

Vortrag & Diskussion

Mittwoch, 11.03.2015

Watch the Med Alarm Phone

"Watch the Med Alarm Phone" ist ein länderübergreifendes Notruftelefon für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer.

Vortrag & Diskussion

Mittwoch, 04.03.2015

LITKLUB – No.1: Feministische Dystopien/Utopien

Wir wollen einen Literaturklub, einen feministischen!

Lesung & Diskussion

Mittwoch, 25.02.2015

Lesung: Euren Spass den sollt ihr haben

Eine kommentierte Lesung, ein Abend seichter Unterhaltung mit endenwollendem Erkenntnispotenzial.

Lesung

Mittwoch, 18.02.2015

Lesung: Texte zum Februar 1934

Der Bürgerkrieg im Februar 1934 war ein Versuch von Teilen der österreichischen Arbeiter_innenbewegung dem Faschismus bewaffneten Widerstand entgegenzusetzen. Er dauert wenige Tage und forderte mehrere hundert Tote.

Lesung

Mittwoch, 11.02.2015

Durchleuchtet, analysiert und einsortiert?

In welcher Form werden unsere Daten 2015 durch Unternehmen digital erfasst, analysiert und verwertet? Was lässt sich aus unseren Einkäufen, Telefonaten und Facebook-Likes schließen? Wie könnte kommerzielle Überwachung künftig unseren Alltag prägen? Und: Was tun?

Vortrag & Diskussion

Mittwoch, 04.02.2015

Buchpräsentation: Althusser, Lacan und die Ideologie. Das gelebte Verhältnis zur Welt

Ende der 1960er hat der französische, marxistische Philosoph Louis Althusser mithilfe der Psychoanalyse Jacques Lacans eine Theorie der Ideologie entwickelt, die das Subjekt erst in und durch die Ideologie konstituiert und unterworfen erkennt. Dem zugrunde liegt die alte spinozistische Frage, wieso die Menschen für ihre Knechtschaft kämpfen als sei es für ihr Heil?

Vortag & Diskussion

Mittwoch, 28.01.2015

que[e]r open

Ein Abend ohne großes Programm – aber mit Infos und Überblick zu den anstehenden antifaschistischen Protesten.

Austausch

Mittwoch, 21.01.2015

Buchpräsentation "Rechtsextremismus"

So erfolgreich die extreme Rechte, so überschaubar die kritische Rechtsextremismusforschung. Die Wiener "Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit" nimmt mit ihrem Sammelband eine Bestandsaufnahme vor und gibt Impulse für weitere notwendige Arbeiten.

Buchpräsentation

Mittwoch, 14.01.2015

Blocken & Fließen

Massenblockaden haben in den letzten Jahren vermehrt Eingang in das Aktionspektrum sozialer Bewegungen Einzug gehalten. Auch in Österreich gab es in den vergangen Jahren Versuche diese Aktionsform aufzugreifen. In der Mobilisierung zu den Protesten gegen den FPÖ-Burschenschafterball am 30. Jänner spielen Blockaden ebenfalls eine Rolle.

Aktionstraining

Mittwoch, 07.01.2015

Da.Sein

Der Film Da.Sein nähert sich den Leben von Menschen, die aus Deutschland und Österreich abgeschoben wurden auf experimentelle Weise, will die Stimmen jener, die Teil der europäischen Gesellschaften waren, aber durch das gewaltsame Herausreißen unsichtbar gemacht wurden, zurückholen.

Filmabend & Diskussion

Mittwoch, 17.12.2014

Eine Nachbetrachtung des Fluchthilfe-Prozesses

Die letzten Monate haben vieles bewiesen, nicht aber die Schuld der Angeklagten im Fluchthilfe-Prozess. Stattdessen zeigte sich der Rassismus von dem die Ermittlungen der Polizeibeamten und später die Gerichtsverhandlung geleitet waren.

Input & Diskussion

Mittwoch, 10.12.2014

Antifeminismus und Homophobie der radikalen Rechten in Deutschland

Von Seiten der radikalen Rechten nehmen seit einigen Jahren Aktionen gegen Feminismus, Gleichberechtigung und Homosexualität zu.

Input & Diskussion

Mittwoch, 03.12.2014

The Ukrainian Far-Right / Rechtsextremismus in der Ukraine

The Rise and Fall of the radical right-wing Ukrainian Svoboda party in the context of Euromaidan protests and the Russian-Ukrainian conflict / Aufstieg und Fall der rechtsradikalen Partei Swoboda im Kontext der Euromaidan-Proteste und im aktuellen russisch-ukrainischen Konflikt

Talk & Discussion

Mittwoch, 26.11.2014

que[e]r open

Ein Abend ohne Programm im que[e]r: So bleibt mehr Zeit zum plaudern und feiern, Leute kennen zu lernen oder aber alte Bekannte wieder zutreffen.

Mittwoch, 19.11.2014

Das große Gefängnis

Harraga kommen auf der Suche nach einem besseren Leben nach Europa und finden sich in einem großen Gefängnis wieder, das ihnen jedes normale Leben verwehrt...

Film & Diskussion

Mittwoch, 12.11.2014

Irma Trksak

Eines von zehn Videoportraits aus der Reihe VISIBLE ist einer Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, Irma Trksak und ihrem Überleben im Frauen-KZ Ravensbrück gewidmet.

Film & Diskussion

Mittwoch, 05.11.2014

Stopp TTIP, CETA und TiSA

Derzeit werden für die EU zahlreiche Handelsabkommen verhandelt, die mit hohen potentiellen Gefahren für Arbeits-, Umwelt- und Verbraucher_innenschutz, vor allem aber auch demokratische Handlungsspielräume verbunden sind.

Input & Diskussion

Mittwoch, 29.10.2014

Gute Seiten, Schlechte Zeiten

Die MALMOE Heft 68 betreibt Winterspeckvorsorge und versammelt dazu allerhand heiße Eisen – von Analysen zum IS über Neofaschismus in Italien, von Wohnungslosigkeiten Staatsapparaten, Mülltrennung und Trachtenhype.

Heftpräsentation

Mittwoch, 22.10.2014

Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan

Während sich mit Kobanê einer von den drei kurdischen Kantonen in Syrien in einem verzweifelten Überlebenskampf gegen die Jihadisten des IS befindet, erschien in Wien das erste deutschsprachige Buch über die Geschichte und jüngsten Entwicklungen in Syrisch-Kurdistan.

Buchvorstellung & Diskussion

Mittwoch, 15.10.2014

Ethnocenica

Seit acht Jahren bespielt das Ethnocenica Filmfestival im Frühling das Wiener Votiv Kino. Im Zuge der Ethnocenica soll der kritische Blick auf die gemachte Vorstellung von Kultur und Kommunikation geschärft werden.

Filmabend

Mittwoch, 08.10.2014

que[e]r saison start party

Das que[e]r ist wieder da! Um die neue Saison gebührend zu begrüßen, wollen wir an diesem Abend einfach nur feiern. Bei Bier oder Mate sollen die neuesten Sommergeschichten erzählt und der kommende Herbst angedacht werden.

Party

Mittwoch, 01.10.2014

Wohin geht Brasilien?

Der Wahlkampf ist emotionsgeladen, spannend, er mobilisiert Brasilien – und die Welt. Es geht um eine Richtungsentscheidung. Diskussion der aktuellen Entwicklungen in Brasilien.

Vortrag & Diskussion