2018/19

Mittwoch, 26.06.2019

Buchpräsentation: »Die Welt hat uns vergessen«

Buchpräsentation: »Die Welt hat uns vergessen« mit Thomas Schmidinger. Der Genozid des »Islamischen Staates« an den JesidInnen und die Folgen. Das Buch ist im Mandelbaumverlag erschienen.

Mittwoch, 19.06.2019

Widerstand wörtlich. Publizieren gegen Rechts

Ein knappes Monat nach Ibiza stellen wir die Cocktails kurz beiseite, lassen eineinhalb Jahre schwarz/türkis-blaue (Des-)Informationspolitik Revue passieren und fragen nach Alternativen: Ist den Rechten die ‚Control‘ über ihre ‚Message‘ tatsächlich entglitten? Wo sind eigentlich die viel zitierten ‚linken Narrative‘ und brauchen wir die überhaupt? Wo steht die kritische, feministische, antirassistische Medienarbeit in Österreich heute?
Wir diskutieren mit An.schläge, Malmoe, Mosaik Blog und mit euch, wie effektive Kommunikationsstrategien gegen Rechts aussehen können.
Mit „Ibiza Sunrise“-Soli-Cocktails für die akut räumungsbedrohte Autonomous Factory Rog in Ljubljana/Slowenien (atrog.org/en).

Mittwoch, 12.06.2019

Buchpräsentation: »Arbeitsscheu und moralisch verkommen«

Buchpräsentation zum Thema "Verfolgung von Frauen als »Asoziale« im Nationalsozialismus".
Beispiele aus den Gauen Wien und Niederdonau belegen zahlreiche dieser Frauenschicksale und das mit der Verfolgung verbundene behördliche Prozedere. Gerichtsverfahren und die Abwicklung von Entschädigungsanträgen zeigen, dass die Stigmatisierung von Frauen als »asozial« auch nach 1945 anhielt und auf vielen Ebenen nachteilige Folgen für Frauen hatte. Das Buch ist im Mandelbaumverlag erschienen.

Mittwoch, 05.06.2019

Offenes Plenum

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet das offene que[e]r-Treffen in der w23 statt. Wir freuen uns immer über Verstärkung, Veranstaltungsideen und Feedback.

Mittwoch, 29.05.2019

Feministischer Streik

Vortrag und Diskussion mit Aktivist*innen aus Deutschland (Bündnis Hamburg) - Als Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik wollen wir mit euch genau darüber sprechen, einen kurzen Blick auf die Geschichte und Erfahrungen feministischer Praxis werfen, aber natürlich auch unser Bündnis vorstellen und unsere eigenen Erfahrungen mit der Organisierung des feministischen Streiks zum 8. März in Hamburg teilen. Wir freuen uns auf euch und auf anregende Diskussionen!

Mittwoch, 22.05.2019

Queerbase – Welcome and support for LGBTIQ

In den letzten drei Jahren hat sich Queer Base – Welcome and support for LGBTIQ Refugees in Austria etabliert und ist aus der LGBTIQ Community nicht mehr wegzudenken. Diese Entwicklung und die aktuelle Situation von LGBTIQ Geflüchteten in Wien und Österreich wird Thema des Abends sein.

Mittwoch, 15.05.2019

ARGE Räume Stammtisch

Die ARGE Räume, eine Aktions- und Solidarplattform für selbstorganisierte, soziokulturelle und politische Räume in Wien, stellt sich vor und diskutiert mit euch aktuelle raumpolitische Themen. Bring your own experiences!
Der ARGE Räume Stammtisch findet jeden 3. Mittwoch im Monat an wechselnden Orten ohne Konsumzwang statt.

Dienstag, 07.05.2019

DASQUE[E]R CALLS FOR SUPPORT!

(follow the link for a english version)
Das que[e]r trägt zudem dazu bei die W23 – als politisch autonomen Raum, der auch anderen Gruppen und Initativen zur Verfügung steht, der unabhängig von Förderungen ist und in dem kein Konsumzwang besteht – mitzuerhalten. Alle Neugierigen laden wir darum zum Treffen am 7. 5 um 19 Uhr in der W23 ein.
Komm vorbei, es gibt unterschiedliche Arten sich einzubringen - und es machen auch nicht alle das gleiche bei uns.

Dienstag, 30.04.2019

Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende.

Mit Bini Adamczak.Vor 102 Jahren, am 6. Internationalen Frauentag, brach die Russische Revolution aus. Menschen, die eben noch für Frauen gehalten wurden, zogen sich Hosen an, schoren sich die Haare, griffen zu Zigaretten und Gewehren.

Mittwoch, 24.04.2019

Klima? Streik!

Weltweit protestieren seit Monaten, vor allem junge Menschen für eine Änderung in der Klimapolitik. Sie fordern eine radikale Klimaschutzpolitik in Übereinstimmung mit dem 1,5°C-Ziel und globale Klimagerechtigkeit. Die aktuelle Situation und die Verbindungslinien zu einer Kritik an der kapitalistischen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung diskutieren wir mit Aktivist*innen von System Change not Climate Change.

Mittwoch, 17.04.2019

Die Bewegung um die Partisan*innen Willy Fred im Salzkammergut

Wir kennen Willy-Fred als ein Hausprojekt in Linz. Aber wer weiß noch Bescheid über die Menschen, die sich unter diesem Namen mitten im Salzkammergut, der “Alpenfestung” der Nazis, dem Faschismus widersetzt haben? Was waren ihre Motive? Ihre Strategien? Ihre Geschichten?
Dieser Vortrag bietet einen Einblick ins Leben und Kämpfen der widerständigen Menschen im und ums Salzkammergut – sei es von Zuhause aus, in den Bergen, in den KZs oder immer unterwegs bei Kurier_innenfahrten.

Mittwoch, 10.04.2019

Antifeministische Attacken unter schwarzblau

Was sind die Taktiken der Anti-Choice Kampagnen, wie ist es um die Fristenlösung bestellt und wie können feministische Kämpfe zur reproduktiven und sexuellen Selbstbestimmung ausschauen?

Mittwoch, 03.04.2019

Offenes Plenum

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet das offene que[e]r-Treffen in der w23 statt. Wir freuen uns immer über Verstärkung, Veranstaltungsideen und Feedback.

Mittwoch, 27.03.2019

FIPU: Rechtsextremismus Band 3: Geschlechterreflektierte Perspektiven

Buchpräsentation mit den Herausgeber*innen. Band 3 der von der Wiener Forschungsgruppe ­Ideologien und Politiken der Ungleichheit herausgegebenen Rechts­extremismus-Reihe befasst sich mit Verhandlungen von Geschlecht im Rechtsextremismus.

Mittwoch, 20.03.2019

Soziale Kälte macht sich breit

Inputs und Diskussion mit Augustin und Bettellobby Wien

Mittwoch, 13.03.2019

Solidarität als Praxis – Rote Hilfe damals und heute.

Die Rote Hilfe Wien stellt sich vor. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Ideen, Konzepte und Geschichte, der historischen Roten Hilfe der 1920er und 30er Jahre. m Anschluss können gerne Fragen gestellt und diskutiert werden.

Mittwoch, 06.03.2019

Plenum und Vortrag Artikel 13 – die EU-Zensurmaschinerie im Aufbau

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet das offene que[e]r-Treffen in der w23 statt. Wir freuen uns immer über Verstärkung, Veranstaltungsideen und Feedback.

Parallel findet der tech:babbel Vortrag “Artikel 13 – die EU-Zensurmaschinerie im Aufbau”

Mittwoch, 27.02.2019

Niedriglohnzone Knast?

Veranstaltung mit Christof Mackinger zu Arbeitsbedingungen in Österreichs Gefängnissen, wie es den Inhaftierten damit geht und wie sie ihre Situation zu verbessern versuchen.

Mittwoch, 20.02.2019

Filmabend

Hamburger Gitter

Film

Mittwoch, 13.02.2019

Buchpräsentation "Die Rätebewegung in Österreich"

Mit Anna Leder (Hg.in) und Robert Foltin.

Mittwoch, 06.02.2019

Plenum

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet das offene que[e]r-Treffen in der w23 statt. Wir freuen uns immer über Verstärkung, Veranstaltungsideen und Feedback.

Mittwoch, 30.01.2019

Das Überleben hat sich gelohnt

Walter Stern wird aus seinem bewegten Leben erzählen. Als Zeitzeuge, als Flüchtling als politisch nach wie vor aktiver und hellwacher Mensch.

Mittwoch, 23.01.2019

Bilanz des „Guten Wandels“ – Polen nach drei Jahren PiS-Regierung feat. Kapturak

Seit 2015 treibt die PiS-Partei (Recht und Gerechtigkeit) in Polen die nationalistisch-autoritäre Formierung von Staat und Gesellschaft voran. Wie weit ist sie damit gekommen, wer stellt sich dagegen und was macht die Linke? Vortrag von und mit https://twitter.com/kapturak

Mittwoch, 16.01.2019

Spieleabend (Teil 3!)

Das que[e]r hat einfach mal offen, diesmal aber ohne vorbereitetes Programm. Es gibt Essen, Trinken, Brettspiele und die Möglichkeit die que[e]rlis kennen zu lernen oder sich zu aktuellen und geplanten Aktivitäten gegenschwarzblau auszutauschen. Einfach Freund_innen treffen und quatschen geht natürlich auch.

Mittwoch, 09.01.2019

Plenum

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet das offene que[e]r-Treffen in der w23 statt. Wir freuen uns immer über Verstärkung, Veranstaltungsideen und Feedback.