Updates


23.11.2016

das que[e]r im Dezember

das que[e]r Programm für Dezember ist nun auch online zu finden! (Und nicht vergessen: Heute gemütliches 'open queer' und am 30.11. "Von Antifeminismus bis Zweigeschlechtlichkeit" - 2. Teil unserer Intro-Reihe!)

02.11.2016

das que[e]r in der ersten Novemberhälfte

Immerhin: das Programm für die ersten beiden queer-Veranstaltungen im November ist jetzt auch online.

28.09.2016

das que[e]r im Oktober

das que[e]r Programm für Oktober ist nun auch online! PDF-Version wird nachgereicht - versprochen ;)

23.09.2016

das que[e]r im Juni

das que[e]r Programm für Juni ist nun auch online zu finden :)

04.04.2016

das que[e]r im April

das que[e]r Programm für April ist nun auch online zu finden :)

23.02.2016

das que[e]r im März

Das que[e]r Programm für März ist da! Gleich vormerken: Am 2.3. Veranstaltung "Kieberei, was geht?! Interventionen gegen Polizeikontrollen" 

11.01.2016

das que[e]r am 13.1.: Nicht-Kommerzialität als antikapitalistische Praxis

"Ich tausch nicht mehr - ich will mein Leben zurück" Broschürenpräsentation und Diskussion

01.12.2015

das que[e]r am 2.12.

Frauenbildung in Widersprüchen - Heftpräsentation der AEP-Informationen und Diskussion

01.12.2015

das que[e]r am 9.12.: "Alle wollen Mörder sein, und niemand Gay"

oder Serbien und die Menschenrechte als Bewährungsprobe. Teil 4 der Veranstaltungsreihe: Zisna Memoria? Umkämpfte Erinnerung in Ex-Jugoslawien mit Hana Copic, feministische Antisemitismusforscherin, Berlin

03.11.2015

das que[e]r im November

das que[e]r Programm für November ist nun auch online zu finden :) 

30.10.2015

das que[e]r an 4.11.: Refugees Welcome - Vol. 2

Während sich immer mehr Menschen für Rechte von Geflüchteten einsetzen, reagiert die Politik mit erneuten Asylrechtsverschärfungen und der weiteren Aufrüstung der Festung Europa. Fortsetzung der Diskussion über Handlungsmöglichkeiten, Einschätzungen und Perspektiven antirassistischer Praxis.

19.10.2015

das que[e]r am 21.10.: Jugoslawien: Die Linke im Krieg

Nach dem Zusammenbruch des „realen Sozialismus“ gerieten emanzipatorische Bewegungen in eine Krise. Die Ursache war nicht die verlorene Sowjetunion, die für die meisten Linken nie eine Alternative war, sondern die Kriege des kapitalistischen Westens. Vortrag und Diskussion mit Robert Foltin aus Wien.

14.10.2015

das que[e]r am 14.10.: Überwachungstaat ahoi?!

Der Überwachungsstaat bringt sich in Position. Wir wollen an diesem Abend besprechen was das neue Staatschutzgesetz umfasst und was es bedeutet. Gemeinsamer Info Austausch und Diskussion.

04.10.2015

das que[e]r am 7.10.: Refugees Welcome!

Während sich immer mehr Menschen für Rechte von Geflüchteten einsetzen, reagiert die Politik mit erneuten Asylrechtsverschärfungen und der weiteren Aufrüstung der Festung Europa. Diskussion über Handlungsmöglichkeiten, Einschätzungen und Perspektiven antirassistischer und linkradikaler Praxis.

01.10.2015

das que[e]r im Oktober

das que[e]r Programm für Oktober ist da! Themen: Refugees Welcome! Diskussion zu Einschätzungen und Perspektiven antirassistischer Praxis, Infoaustausch und Diskussion zum neuen Staatsschutzgesetz, Vortrag "Jugoslawien: Die Linke im Krieg" und "Rote Horizonte - Kritische Analyse des Partisan_innenfilms"

23.09.2015

das que[e]r - Alles neu?!

Im Oktober beginnt die neue que[e]r Saison. Die Programm Vorbereitungen laufen auf Hochtouren :) Wenn du gemeinsam mit uns das que[e]r und die kommenden Programme gestalten willst, dann schau am 30.9. vorbei!

28.05.2015

das que[e]r im Juni

Das que[e]r Programm für Juni ist da! Themen: Songcontest und das postnazistische Österreich, mehr Platz für Anarchie, LITCLUB - No.2: Graphic Novels von/über Frauen* und die Zeitungspräsentation der kamion #1 

09.05.2015

das que[e]r im Juni - Sneak Peek

Es wird eifrig am Juni Programm gearbeitet. Einen kleinen Sneak Peek gibts schon für euch: "Der Eurovision Song Contest und das postnazistische Österreich" 

03.05.2015

das que[e]r im Mai

Das Mai Programm vom que[e]r ist online!

05.04.2015

das que[e]r im April

Etwas zu spät ist jetzt das que[e]r-Programm für April online.

04.03.2015

das que[e]r im März

Im März bietet das que[e]r den Start des feministischen Leseklubs LITKLUB, das Notruftelefon für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer namens "Med Alarm Phone", einem Infoabend zum willkürlichen, schikanösen und rassistischen Umgang der Behörden gegenüber Bettler_innen und Präsentation der MALMOE #70!

03.02.2015

das que[e]r im Februar

Das que[e]r-Programm für den Februar ist online, und es präsentiert sich wieder äußerst abwechslungsreich. Von der digitalen Ausleuchtung unseres Alltags bis zur Lesung von Texten zum Februar 1934 spannt sich diesesmal der Bogen. Aber seht selbst.

14.01.2015

das que[e]r im Jänner

Das que[e]r im Jänner steht ganz im Zeichen des Antifaschismus: Aktionstraining Blocken & Fließen, Buchpräsentation der Forschungsgruppe FIPU und ein que[e]r open vor den Protesten gegen den Akademikerball und Pegida in Wien.

08.12.2014

das que[e]r im Dezember: Update + Vorschau Jänner 2015

Das que[e]r-Programm für Dezember ist nun vollständig online. Am 24. und 31. Dezember ist das que[e]r geschlossen, aber am 7. Jänner geht es mit dem Film Da.Sein weiter.

02.12.2014

das que[e]r im Dezember

Im Dezember starten wir mit einer Veranstaltung zu Rechtsextremismus in der Ukraine. Das weitere Programm folgt in Kürze!

04.11.2014

das que[e]r im November

Das que[e]r-Programm im November bringt einen Info-Abend zu TTIP, CETA und TiSA, ein Filmporträt der Widerstandskämpferin Irma Trksak, Film & Diskussion zu Gefängnis und Migration sowie einem Abend ohne Programm zum spielen und leute kennen lernen.

13.10.2014

das que[e]r im Oktober: nun vollständig

30.09.2014

das que[e]r ist wieder da!

Mit Oktober ist das que[e]r wieder da. Die ersten Veranstaltungen sind online und wir freuen uns über euer kommen!

03.06.2014

das que[e]r im Juni 2014

Im Juni beginnt das que[e]r mit einem Spiele- und Feedbackabend, einer Veranstaltung zu Überwachungspraxen und -Techniken, gefolgt von einem Rundgang zu Hausbesetzung (startend bei der W23, besser pünktlich kommen (-;) und schließt mit einer Buchpräsentation zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus unter der These, dass Gefühle Nationalität haben.

14.05.2014

das que[e]r im Mai 2014

Besser zu spät als nie: Das que[e]r-Programm für Mai ist nun vollständig und auf unserer Homepage. Thematische gehts dabei von Critical Whiteness über Gezipark-Proteste bis zum Antifaschist Josef, der seit den Protesten gegen den rechtsextremen Akademikerball in Untersuchungshaft sitzt.